Ueber uns...
 

Unsere Einzelfirma besteht seit 1969 und wird als Familienunternehmen geführt. Im Betrieb tätig sind: Käthi und
Alfred Friedli sen. sowie Fred Friedli jun.
Der Name FRIHO hat 2 Bedeutungen: Friedli Holz sowie Friedli HO. (HO = Baugrösse 1:87, Modellbahn)
1968  

Umbau des Lebensmittel- und Gärtnereigeschäft zur Holzboutique.

1969
 
Uebernahme des elterlichen Betriebs und Eröffnung der Holzboutique.

1974 

 
Erweiterung des Ladenlokal . Das erweiterte Sortiment  bietet Spielwaren-
  und Modellbahn Artikel an.
 
1976 

 
Im Eisenbahn Amateur erscheinen die ersten Inserate.

"Lenk" Logo aus dieser Zeit


Das Modellbahn Angebot wird zunehmend erweitert. Zahlreiche 2 L= und 3 L~ Umbauten sowie unser Postversand und Reparaturservice werden bald einmal geschätzt.

          1. FRIHO Umbau Modell:
Gehäuse Trix, Motorisierung Märklin
Modelle werden neu lackiert und anfänglich mit Anreibe Beschriftung beschriftet. Mit verschiedenem Zubehör werden die Modelle gesupert angeboten.
1986 

Fred Friedli jun. tritt dem Familienunternehmen bei.
In den folgenden Jahren entstehen zahlreiche  HO + HOm  FRIHO Kleinserien.
1994  

Jubiläum  "20 Jahre FRIHO Modellbahnen".
    Jubiläumsfahrt mit 
  der MOB
    

1996  

Anschaffung Tampondruckmaschine

 

Tampondruck Maschine:

(Farbaufdruck von  Druckplatte mit Silikon Tampon auf  Modell).

1998  

Unsere mechanische Werkstätte wird mit einer CNC Fräsmaschine erweitert. Das CAD Zeichnen wird  weiter vertieft.

2003
 
 
In der Zwischenzeit entstehen weitere aufwändige HOm & HO Kleinserien Modelle. Für die Zukunft sind noch
            viele interessante Ueberraschungen vorgesehen.   

2004  

"30 Jahre FRIHO Modellbahnen"  /  Fredi Friedli (3. Generation) wird als  Teilzeit Arbeitskraft eingestellt.
 

2006 

 
Im Sommer wird das langjährige Geschäft  "Holzboutique & Spielwaren" nach 37 Jahren geschlossen.
           Nach dem ganzen Hin und Her wird im Herbst ein kleines "Modellbau Lädeli"  am selben Standort eingerichtet.
 

2007 

Gerne empfangen- und bedienen wir Sie im neuen "Lädeli".

2009 
 

Ab 5. Januar bietet  AFM Modellbau (Alfred Friedli Modellbau, 3. Generation) sein Können- und Wissen als neue Einzelfirma
unter unserem Dach den Kunden an. Mit seinem Fachwissen bearbeitet er auch unsere FRIHO Modelle
      
Im Oktober vor 35 Jahren eröffneten wir in unserem Familienbetrieb nebst der Holzboutique die          
            Spielwarenabteilung mit Schwerpunkt Modelleisenbahnen. Auch können wir in diesem Jahr auf
25 Jahre FRIHO
Modellbau zurückblicken.
           

2010 

 Es entstehen weiter Kleinserien Modelle in Handarbeit.
Seit Mitte Juli dürfen wir unserem neuen Spritzraum arbeiten.
 


Juni 20
12  

100 Jahre Jubiläum der MOB Strecke Zweisimmen - Lenk mit zahlreichen Sonderfahrten
sowie einmaliger FRIHO HOm MOB Modell Ausstellung.
 


August 20
14

Sonja Friedli arbeitet nun auch Teilzeit im Familienbetrieb. Sandstrahlen,
grundieren, lackieren und auch Arbeiten an der Druckmaschine sind mittlerweile alltäglich.